Thomas Koch
Gemeinsam stark.

Meine politischen Schwerpunkte:



Mein Schwerpunkt: Mobilität!

Für mehr Klimaschutz benötigen wir eine Mobilitätswende! Die SPD wird daher noch stärker in den Bau von Radwegen investieren und dabei Umsteigemöglichkeiten in den ÖPNV schaffen.

Auch der ÖPNV wird gestärkt und weiter ausgebaut. Das 5-Euro-Ticket wurde von der SPD eingeführt und als nächstes gilt es, ein kostenloses Sek.-II-Schüler- und Ausbildungsticket umzusetzen. Nur so ist der ländliche Raum für Familien attraktiv, die Bildungschancen für alle Kinder im Landkreis gleichwertig und die Ziele des Klimaschutzes sind zu erreichen.

Der Personenverkehr auf der Schiene kann in diesem Zuge ausgebaut und ausgeweitet werden.

Es sind auch Möglichkeiten zu überlegen, wie mehr Güterverkehr von der Straße auf die Schienen kommen kann. Der Bau neuer (Umgehungs-)Straßen führt zu mehr Bodenversiegelung, damit zu einer erhöhten Hochwassergefahr sowie zu einer weiteren Zerstörung unserer Flora und Fauna.

Und schließlich gilt es, die E-Mobilität weiter zu stärken, indem die Ladeinfrastruktur ausgebaut wird!


Mein Schwerpunkt: Abfallentsorgung!

Zum 01.01.2025 soll es eine gemeinsame Abfallwirtschaft des Landkreises Göttingen geben. Bis dahin sollen die beiden derzeitigen Abfallwirtschaften Göttingen und Osterode in ihren Leistungen und Kosten "harmonisiert", also angeglichen werden. Dies sollte jedoch mit Augenmaß geschehen! Errungenschaften der Abfallwirtschaft Osterode, wie die Grünabfuhr oder die Entsorgung von Altglas und Altmetall, sollten nicht leichtfertig allein aus Kostengründen in Frage gestellt oder gar aufgegeben werden!

Gerade der Altkreis Osterode ist eine überwiegend ländliche Region. Es gibt viele Gärten, in denen viel Grünabfall anfällt. Sollte die Grünabfuhr reduziert oder gar eingestellt werden, würde dies wahrscheinlich dazu führen, dass Grünabfälle illegal entsorgt werden.

Die Entsorgung von Altglas oder Altmetall über zentrale Containerstellen könnten ähnliche Probleme nach sich ziehen. Altglas oder Altmetall landet vermehrt im Restabfall, Fahrten zu den Containern werden mit dem Auto durchgeführt (Stichwort: Wo bleibt da der Klimaschutz?), die Fläche um die Container verdreckt. Ich werde mich daher für Möglichkeiten der Beibehaltung der bisherigen Leistungen der Abfallwirtschaft Osterode einsetzen!


Mein Schwerpunkt: Musische Bildung und Kultur!

Zum 30.06.2022 soll die Kreismusikschule in ihrer jetzigen Form geschlossen werden. Die finanziellen Zuwendungen, die der Landkreis für den Unterhalt der Kreismusikschule jährlich aufbringen musste, waren einfach zu hoch.

Doch ist es gerade im ländlichen Raum wichtig, musische Angebote vorzuhalten. In den öffentlichen allgemein bildenden Schulen findet kaum noch Musikunterricht statt, da die dafür notwendigen Musiklehrkräfte fehlen. Wie traurig wäre es, wenn es dann im ländlichen Raum keine weiteren musischen Angebote gibt? Der Chorleiter und Instrumentallehrer André Wenauer aus Hattorf hat es so formuliert: "Wie sollen die Kinder dann jemals merken, dass sie ein Talent haben?"

Die SPD hat daher längst mit einer überwältigenden Mehrheit beschlossen, dass die Musikschule erhalten bleibt. Allerdings müssen strukturelle Veränderungen vollzogen werden. Daher spricht sich die SPD dafür aus, dass die Kreismusikschule als Verein weitergeführt wird. Das ausdrückliche Ansinnen der SPD ist es, allen Kindern des Landkreises eine musische Grundbildung anbieten zu können. Das finde ich wichtig und richtig und dafür werde ich mich einsetzen!


Mein Schwerpunkt: Digitalisierung!

Ein Ausbau der Digitalisierung ist in unserer Gesellschaft unabdingbar: Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk - gerade auf dem Land sind sie auf schnelles Internet angewiesen. Und seit der Stärkung des Home Office gewinnt der ländliche Raum an Attraktivität - wenn die Internetgeschwindigkeit stimmt! Und auch die Schulen sind endlich im digitalen Zeitalter angekommen!

Doch es muss hier noch mehr getan werden! Daher freut es mich, wenn wir in der SPD in unserem Kreiswahlprogramm auch einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung unserer Region gelegt haben:

Wir wollen unseren Landkreis zur "Smart Region" entwickeln und unterstützen das Projekt "Digitales Dorf" - denn mit der Digitalisierung kann das Dorfleben an Lebendigkeit und Attraktivität gewinnen!

Und für unsere Schulen möchten wir nicht nur die Mittel des Digitalpakts ausschöpfen und sie mit modernen Medien ausstatten, sondern über den Digitalpakt hinaus Mittel bereitstellen, um unsere Schulen auf dem Weg des digitalen Lernens bestmöglich zu begleiten!


Mein Schwerpunkt: Bildung!

Soziale Gerechtigkeit hat meiner Meinung nach auch etwas mit der im Grundgesetz verankerten Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse im Bundesgebiet zu tun. Um ein Stadt-Land-Gefälle zu vermeiden, muss der ländliche Raum nachhaltig gestärkt werden! Ein wesentlicher Faktor ist dabei die Bildung!

Auf Initiative der SPD hat der Landkreis Göttingen in die Schaffung neuer Unterrichtsräume an der Oberschule Hattorf investiert. Darüber hinaus wird demnächst eine 100-m-Laufbahn mit Sprunggrube neu gebaut, der Hallenfußboden der OBS-Halle wird erneuert und die Sporthalle erhält einen neuen Geräteraum. Die Mittel hierfür sind bereits im Haushalt eingestellt.

Damit werden nicht nur der Standort und die Attraktivität unserer sportfreundlichen Oberschule weiter gestärkt, sondern auch Vereine, die die Sportanlagen nutzen, werden hiervon profitieren!

Für die Schaffung dringend benötigter Fachräume an unserer Oberschule und den weiteren Ausbau des digitalen Lernens werde ich mich nachhaltig einsetzen!





Schwerpunkt: Bildung!

Seit über 20 Jahren bin ich Lehrer und seit fast 10 Jahren in Schulleitung aktiv - daher möchte ich mich für eine gute Bildung für den gesamten Landkreis Göttingen einsetzen!

Schwerpunkt: Digitalisierung!

Digitalisierung des Lernens, Home Office usw. - damit der ländliche Raum nicht abgehängt wird, benötigen wir eine exzellente digitale Infrastruktur - für alle: Schulen, Handel, Dienstleistung, Industrie und private Haushalte!

Schwerpunkt: Familien!

Als Familienvater liegt mir die Familienpolitik am Herzen. Familien müssen gestärkt und unterstützt werden. Eine Infrastruktur von den Kitas, Grundschulen bis zu weiterführenden Schulen und den Familienzentren ist sicherzustellen und zu stärken!




Schwerpunkt: Mobilität!

E-Mobilität – ob im Auto- oder Fahrradverkehr – muss gestärkt werden! Zudem ist der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) zu sichern und weiter auszubauen. Attraktive Linien und Preise für Kinder, Jugendliche, Familien und vor allem Senioren wären erste Ansatzpunkte. 

Schwerpunkt: Abfallentsorgung!

Die Harmonisierung der Abfallwirtschaften Göttingen und Osterode muss kritisch begleitet werden. Gut funktionierende Praktiken der Osteroder Abfallwirtschaft, wie die Grünabfuhr oder die Glasentsorgung, sollten beibehalten werden.

Schwerpunkt: Regionales Raumordnungsprogramm (RROP)!

Im Zuge einer Stärkung des Altkreises Osterode muss das RROP kritisch betrachtet und mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort besprochen und begleitet werden.